Knapsack Hürth

knapsack

Knapsack in den 70er Jahren ist der einzige Ort in Deutschland der aus Umweltverschmutzungsgründen umgesiedelt wurde.. 5 ganz unterschiedliche Kraftwerke gibt es dort. Unter anderem das größte Ersatzbrennstoff-Kraftwerk Deutschlands und das älteste Grubenkraftwerk der Brikettfabrik Ville. Es gibt dort noch die Kirchstraße, aber ohne Kirche, weil sie abgerissen wurde. Die Friedhofsstraße, aber ohne den Friedhof, die Alleestraße, ohne die Bäume…. Die „Oberbeamtenkolonie“ aus den 20er Jahren steht inzwischen unter Denkmalschutz. Auch das Feierabenhaus ist denkmalgeschützt, dort finden kulturelle Ereignisse statt, Theateraufführungen, Kongresse etc. Inzwischen hat die Einwohnerzahl sogar wieder zugenommen. Dort zu wohnen, stelle ich mir sehr speziell vor.

Advertisements

9 Gedanken zu „Knapsack Hürth

    1. Photolaboratorium Autor

      Danke, Susanne, beim Betrachten dieses Fotos werde ich immer an die ersten 10 Jahre meines Lebens im Rurgebiet erinnert. Vielleicht ist es für mich auch so was wie eine Hommage an das Rurgebiet ;)) LG Roswitha

      Antwort
  1. Ingrid

    Auch für mich: Kindheitserinnerungen. Mein Vater hat uns mal an seinem freien Tag hingefahren und ich war sehr (negativ) beeindruckt. So eine düstere, schwarze Welt hatten wir noch nie gesehen. Es hat mich nachhaltig beeindruckt.
    LG in die Nachbarschaft 🙂

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s