Feria de Ganado in Asturien 2015

Es war mal wieder so weit. Eine kleine Reise zu unseren Kühen war fällig. Diesmal hat es mich auf den Viehmarkt in Corao verschlagen. Dieser Markt findet dort einmal im Jahr statt und ist ein ganz großes Ereignis. Hier also ein kleiner Einblick von dem Geschehen. Ich bin gespannt wie die Fotos auf euch wirken.

DSC07339bearb

DSC07344bearbDSC07347bearbDSC07324bearbDSC07290bearbDSC07296bearbDSC07254bearbDSC07285bearbDSC07286bearbDSC07264bearbDSC07277bearbDSC07234bearbDSC07220bearbDSC07364bearbDSC07294bearb

Advertisements

19 Gedanken zu „Feria de Ganado in Asturien 2015

  1. Ulli

    liebe Roswitha, als erstes freue ich mich über die Rinder mit Hörnern, hier sterben sie langsam aus, mich macht das traurig, Kühe ohne Hörner sind für mich so gar nicht stimmig, ausserdem, habe ich irgendwo gelesen, nimmt man ihnen auch etwas weg, sie sollen durch die Hörner etwas spüren können- ob das stimmt weiss ich allerdings nicht. Grinsen musste ich über die Gummistiefel am Pickup …
    Solch ein Viehmarkt würde ich auch gerne einmal besuchen, gab es nur Kühe oder auch Kleinvieh, ich bin doch so ein Hühnerfan …

    herzliche Grüsse
    Ulli

    Antwort
    1. Photolaboratorium Autor

      Liebe Ulli, es gab auch Pferde und auch ein paar Kücken wurden angeboten. Aber ich habe einen Hühnerhof fotografieren können im Ort, an einem privaten Haus, recht idyllisch. Kann ich danach mal hochladen, dann extra für Dich :)) Schön von Dir zu hören, ich hoffe Dir geht es gut. Klein Greta wächst und gedeiht und auch sonst bin ich auf einer guten Surfwelle…. Liebe Grüße, Roswitha

      Antwort
      1. Ulli

        das freut mich zu lesen, bei mir geht es immer noch ziemlich hoch und runter, diese doofe Borreliose … seufz …

      2. Ulli

        Damit gehe ich ja auch nicht hausieren 😉 schön dich gerade jetzt noch einmal zu lesen, als ich nämlich gerade unter der Dusche stand ging mir noch einmal dein Kommentar durch den Kopf und ich dachte an Kleingreta und dass es mich so freut, dass ihr der kleinen Dame beim wachsen zuschauen dürft.
        Und ich dachte an den Hühnerhof und freue mich schon jetzt aufs Bild und dann zeige ich natürlich noch bei mir den bretonischen Hahn …
        herzlichst Ulli

  2. Pit

    Hallo Roswitha,
    Klasse Bilder. Da herrscht ja ein unheimliches Gedraenge. Ich glaube, hier in Texas koennte es bei Viehauktionen aehnlich sein. Bin aber nich nie da gewesen. Aber es ist hier auch kein Viehmarkt wie auf den Bildern, sondern eine Auktion in der Halle.
    Habt ein feines Wochenende,
    Pit

    Antwort
    1. Photolaboratorium Autor

      Ja, das Gedränge war beeindruckend, wir hätten unbedingt auch einen Stock gebraucht, um uns vor den manchmal in Panik geratenen Kühen schützen zu können. LG Roswitha

      Antwort
  3. hansekiki

    Ich find die Bilder klasse. So richtig mittendrin. Ich mag Kühe und mir gefällt einfach dieser ganze Rummel, der auf solchen Märkte um einen herum passiert. Da war ja richtig was los. Sehr spannend.
    LG kiki

    Antwort
  4. Dina

    Tolle stimmungsvolle Fotos, als wäre man selbst mitten drin beim Zuschauen. Viel Freude mit der kleinen Greta! 🙂 Wie alt ist sie jetzt?
    Liebe Grüße, Hanne

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s