Mexico DF December 2013 – Impressionen

MexicoDF 1
Mexico DF 2
MexicoDF 3
MexicoDF 5
MexicoDF 4
MexicoDF 7
MexicoDF 6
MexicoDF 8
MexicoDF 9
MexicoDF 10
MexicoDF 11
MexicoDF

Advertisements

20 Gedanken zu „Mexico DF December 2013 – Impressionen

  1. Ulli

    Liebe Roswitha,
    diese Bilder gefallen mir sehr, weil sie direkt aus dem Alltag heraus aufgenommen wurden und jedes einzelne für sich meinen Blick länger festhält- so frage ich mich z.B. bei dem Mann, der auf dem Tisch sitzt, ob er keine Beine mehr hat … bei dem Polizeibild amüsiert mich der Straßenfeger davor – dann wieder all das kaufen und verkaufen, die Berge an Müll, die dieses Treiben produziert, aber immerhin ein lachender Müllmann …

    danke, dass du diese Eindrücke mit uns teilst und schön, dass ihr wieder da seid, hab euch vermisst

    alles Liebe und Schöne für dich im neuen Jahr und viel Freude beim Schaffen
    Ulli

    Antwort
      1. Photolaboratorium Autor

        Ach, ich bin einfach grottenschlecht mit dieser ganzen Klickerei. Diese Fotos hatten es einfach in sich. Ich habe diesen Beitrag mehrere Male bearbeitet, weil etwas nicht stimmte, bis ich dann endlich bemerkte, dass ich ein Foto in der falschen Grösse hochgeladen hatte.. Wahrscheinlich habe ich den WordPressserver für den Rest des Abends irritiert.Liebe Grüsse Roswitha

      2. Ulli

        es liegt aber teilweise auch an WP selbst, manchmal hängt es bei mir auch total, dann fluppt es wieder, ich glaube nicht, dass du wirklich sooo grottenschlecht bist, liebe Roswitha – lach

        es war dennoch eine große Freude deine Bilder zu betrachten, wie ja eigentlich immer …
        bis bald wieder in diesem Theater
        herzliche Grüße, auch an Martin
        Ulli

      3. Photolaboratorium Autor

        Liebe Ulli, danke, dass du mich so schön tröstest. Und ich freue mich, dass dir die Fotos gefallen. Übrigens planen wir eine Tour ins Wendland, bald. Ich möchte ja so gerne ans Wasser ziehen und da gibt es ja den Arendsee. Herzliche Grüsse, Roswitha

  2. juergenkuester

    Liebe Roswithe!
    Das sind sehr eindrückliche Bilder, die mich in ihrer lebensnahen und klaren Art doch sehr nachdenklich stimmen. Die lass ich mal so langsam sacken.
    LG Juergen

    Antwort
  3. hansekiki

    Eine richtig schöne, abwechslungsreiche Serie. Die Dame in Pink ist der Knaller! Ich mag diese Szenen, man bekommt irgendwie einen besseren Eindruck von der Fremde, als wenn man in einen Reiseführer schaut. Hoffe der Tag als das Polizeifoto entstand, war friedlich.
    LG kiki

    Antwort
    1. Photolaboratorium Autor

      Ja, seit Tagen lief eine Demonstration gegen eine mögliche Erdölprivatisierung. Die Polizei stand über einige Kilometer auf beiden Strassenseiten der großen Straße Reforma. Während der Zeit, als ich dort war, lief alles friedlich ab. Die Strassenhändler, die Essen und Trinken verkaufen, müssen ein gutes Geschäft gemacht haben. Ich glaube die Polizisten hatten einen 8 Stunden, sie wirkten sehr erschöpft am späten Nachmittag. Liebe Grüsse, Roswitha

      Antwort
  4. Susanne Haun

    Liebe Roswitha,
    ein gutes und erfolgreiches, gesundes, inspiratives Jahr 2014!
    Die Bilder sind wundervoll – sie geben einen guten Einblick der Menschen der Stadt!
    Liebe Grüße von Susanne

    Antwort
  5. lichtbildwerkerin

    Ausdrucksstarke Impressionen! Besonders stark finde ich die Aufnahme von der aufmarschierenden Polizei und dem Straßenfeger, der sich ja überhaupt nicht aus der Ruhe bringen lässt. 🙂 Sehr schön.
    Ich glaube, in der einen oder anderen Ecke hätte ich Angst, meine Kamera sehen zu lassen oder schätze ich das falsch ein?
    LG, Conny

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s