Museumswärter – Museum Guard

Das ist der Treppenaufgang im alten Museum Ludwig vor 40 Jahren. Dieser Museumswärter ist wahrscheinlich der meist abgebildete  Wärter Kölns, in verschiedenen Fotobüchern veröffentlicht. Wovon ich aber noch nichts wusste, als auch ich ein Foto von ihm machen durfte. Er gehörte quasi zum  Museum.

Museumswaerter

Advertisements

16 Gedanken zu „Museumswärter – Museum Guard

  1. Susanne Haun

    Liebe Roswitha, ich mag solche Fotos sehr, ich bewundere auch immer heute die Geduld der Museumswärter. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sie sich freuen, wenn mann sie anspricht….
    LG aus dem heißen Berlin, Susanne

    Antwort
    1. Photolaboratorium Autor

      Das ist eine gute Nachricht, weil ich könnte mir auch vorstellen, mal eine Serie daraus zu machen. Aber ich habe auch eine schüchterne Seite in mir…. aber wenn du die Erfahrung gemacht hast, dass sie nett sind, dann habe ich vielleicht auch den Mut sie anzusprechen, ob sie Lust auf ein Foto hätten 🙂 Aber vielleicht darf man das heutzutage auch gar nicht mehr….. LG Roswitha

      Antwort
      1. Susanne Haun

        Wenn du sie fragst und sie damit einverstanden sind, dann darfst du sie auch zeigen.
        Ich frage meine Malschüler auch erst immer. Bei den Kinderfotos (von den Malkursen) lag eine schriftliche Genehmigung der Eltern vor.
        Es ist nicht so einfach.
        Ich würde mich freuen, mehr Museumswärter von dir zu sehen. Würdest du die Serie in s/w halten?
        Liebe Grüße und einen schönen Wochenbeginn von Susanne

      2. Photolaboratorium Autor

        Das würde sich dann von selber zeigen. Farbfotos lassen sich ja jetzt in S/W umwandeln. Anfangs habe ich nur S/W gearbeitet, dann fing ich dokumentarisch an zu fotografieren, die wurden zum ersten Mal farbig. So wandelt es sich immer wieder für mich….. LG Roswitha

      3. Susanne Haun

        Ich finde es toll, dass du sich nicht festlegst sondern immer im wandel begriffen bist 🙂
        Deshalb mag ich deine Arbeiten auch so, ich weiß nie, was ich für einen Blogartikel öffne, wenn die Mail über einen neuen Beitrag von dir in meinem Eingang eintrifft….lg Susanne

  2. hobokollektiv

    Das ist nicht nur ein tolles Bild, das ist ganz großes Kino. Minimal, konzentriert, wesentlich. Und das ist wunderbar.

    Viele Grüße & weiterhin sichere Straßen, Fritsch.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s